SandstrandSEO - Der SEO-Contest

Alles rund um den SEO-Wettbewerb SandstrandSEO von seo-vergleich.de
SandstrandSEO lautet der Begriff für den in 2020 durchgeführten SEO-Wettbewerb von SEO-Vergleich.de - Der große Anbieter-Check. SEO-Vergleich.de strebt auch in den kommenden Jahren jeweils einen SEO-Contest an. In den folgenden Abschnitten werden die einzelnen Details des Wettbewerbs erläutert.

Was ist der SandstrandSEO SEO-Contest?

Beim SandstrandSEO SEO Contest geht es darum, herauszufinden, welcher SEO-Dienstleister nach ca. 5 Wochen schafft, für ein bestimmtes Keyword auf den vorderen Plätzen bei der Suchmaschine Google zu schaffen.

Man könnte jetzt alles mögliche an Filler-Content hier auf der Seite einfügen, damit man eine gewisse Textlänge hat, aber da unsere Zeit heute leider sehr begrenzt ist, belassen wir es bei den Fakten. Sie als Besucher der Seite wird dies umso mehr freuen.

Die Suchmaschine (Google) wird dann in einer späteren Revision noch etwas mehr Futter bekommen.

Ich freue mich darauf zu sehen, was in den kommenden Tagen und Wochen alles in den Google SERPS abgeht.

Auch hier wieder ein kurzer Überblick über die einzelnen Schritte, die ich für diese Seite unternommen habe:

  • 20.05.2020: diese Seite wurde angelegt und indexiert
  • 21.05.2020: Fehler im Text beseitigt
  • 25.05.2020: Text ergänzt 
  • 15.06.2020: SandstrandSEO - ein Zwischenstand eingefügt

Was ist SandstrandSEO?

Bei SandstrandSEO handelt es sich um den diesjährigen Suchbegriff, für den sich SEOs bzw. Suchmaschinenoptimierer aus ganz Deutschland 2020 bei einem SEO-Contest messen können. Ziel des SEO Wettbewerbs ist es, wie es nicht anders zu erwarten war, am 22.06.2020 in den Suchergebnissen für den Begriff "SandstrandSEO" auf Platz 1 bis 3 bei Google (also ganz oben) zu stehen. Die Sieger werden dann anschließend auf SEO-Vergleich.de veröffentlicht.

SandstrandSEO - SEO-Arbeit am Strand

Was sind die Fakten zum SandstrandSEO SEO-Wettbewerb?

Wer kann am SEO-Wettbewerb teilnehmen?

Am Contest teilnehmen können ausschließlich SEO-Dienstleister (also SEO-Agenturen oder SEO-Freiberufler).
Jedoch sollte man sich bis zum 27.05.2020 anmelden, damit die Veranstalter wissen, wer am Contest teilnimmt.

Was kostet mich die Teilnahme am SEO-Wettbewerb?

Die Teilnahme am SandstrandSEO SEO-Contest ist 100% kostenlos. Sprich jeder der teilnehmen möchte und SEO-Dienstleister ist, kann sich bis zum 27.05.2020 bei SEO-Vergleich kostenlos anmelden und anschließend am SandstrandSEO Contest teilnehmen.

Wer veranstaltet den Wettbewerb?

Der SEO Wettbewerb zum Keyword SandstrandSEO wird von Alexander Walz und seinem Team von SEO-Vergleich.de veranstaltet. Der Contest wird dieses Jahr zum ersten Mal ausgeführt, soll aber ab jetzt jährlich ausgeführt werden.

Wann findet der SEO-Contest statt?

Wenn ihr für den Suchbegriff in den Google Rankings auf den vordersten Plätzen bei Google (am Besten auf Platz 1) auftauchen möchtet, dann solltet ihr eure Webseite in diesem Zeitfenster für den Begriff SandstrandSEO optimieren.

  • Start: 20.05.2020 um 10 Uhr
  • Ende: 22.06.2020 um 10 Uhr

Mickie Krause lädt zur Teilnahme am SEO-Contest ein

Mickie Krause ist normalerweise eher für seine Auftritte am Ballermann auf Mallorca bekannt und weniger für sein SEO Wissen, aber Alexander hat sich wahrscheinlich überlegt, wie man noch etwas mehr Aufmerksamkeit auf den SandstrandSEO SEO-Wettbewerb lenken kann und der Anzahl der Teilnehmer am SandstrandSEO SEO-Wettbewerb 2020 nach zu urteilen, hat dies ganz gut geklappt.

Warum sollte man mitmachen?

Zum einen um Spaß zu haben und sich mit anderen SEOs aus Deutschland zu messen und zum anderen um einen der tollen Preise zu gewinnen. Dabei sein ist alles. Natürlich werden große Agenturen mit ihren riesigen Netzwerken an Blogs oder größeren Budgettöpfen einen Vorteil haben, aber darum geht es nicht.

Und den Spaß nicht vergessen!

Wichtig ist, dass man Spaß an seiner Arbeit hat und bei Tests dieser Art seine aktuellen Workflows, Strategien und Tricks im direkten Vergleich zu anderen Agenturen oder Freiberuflern testen kann.

Ich wurde bereits von einigen Kollegen gefragt, warum wir mitmachen. Ich gebe die Frage aber gerne zurück und frage: "Warum macht ihr nicht mit?" Wir sehen es als das was es ist, einen freundlichen Wettbewerb unter Gleichgesinnten mit der Chance sein Wissen weiter in Form eines realen Praxistests  zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen.

Gut man läuft natürlich immer Gefahr, dass das Ranking am Ende nicht so ausfällt, wie man es vielleicht erhofft hatte, aber für uns steht das Lernpotential absolut im Fokus und Vordergrund. 

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Für die Besten der Besten und Gewinner des SandstrandSEO Contest gibt es Preise im Wert von über 15.000€ zu gewinnen.

  1. Platz: Kurzurlaub für 2 Personen, Interview auf SEO-Vergleich.de, VIP-Ticket für den SEO-Day 2020 in Köln, Page Rangers ContenSuite für 12 Monate, SEO-Vergleich.de-PremiumGold-Mitgliedschaft für 12 Monate, 2 OMR-Reports als Digitalversion nach Wahl
  2. Platz: VIP-Ticket für den SEO-Day 2020 in Köln, Page Rangers ContenSuite für 9 Monate, SEO-Vergleich.de-PremiumPlus-Mitgliedschaft für 12 Monate, 2 OMR-Reports als Digitalversion nach Wahl
  3. Platz: Page Rangers ContenSuite für 6 Monate, SEO-Vergleich.de-Premium-Mitgliedschaft für 12 Monate, 2 OMR-Reports als Digitalversion nach Wahl
  4. Platz für den besten Content: 1 OMR-Report als Printversion nach Wahl

Und natürlich geht es hier auch wieder um Ruhm und Ehre ;-) - denn als SEO möchte man es sich natürlich nicht nehmen lassen an Wettbewerben dieser Art teilzunehmen und zumindest in den Top 20, besser noch auf den ersten Plätzen oder gleich ganz vorne in den Google  SERPS zu landen. Denn egal wo man seine Arbeit ausführt, ob am Schreibtisch, im Bett oder am Strand, es geht am Ende darum durch Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) mehr potentielle Besucher auf seine Seite zu bekommen.

Wie werden die SERPs getrackt?

Die aktuellen Rankings werden an 3 bestimmten Stichtagen bei Google gemessen.
Diese 3 Stichtage sind:

  • 15.06.2020 um 10:00 Uhr
  • 18.06.2020 um 10:00 Uhr
  • 22.06.2020 um 10:00 Uhr

Der Grund warum die Rankings an 3 Stichtagen bei Google gemessen werden ist, dass damit zufälligen Rankingschwankungen entgegengewirkt werden kann.

Weitere Bilder zum SEO Contest

Wir haben uns gefragt wie SandstrandSEO noch aussehen kann und haben hier deshalb weitere Bilder hinzugefügt:

SandstrandSEO - SEO am Strand
Strandarbeit eines SandstrandSEO
Beach-Feeling bei der SEO Arbeit - SandstrandSEO
SEO Work
Sandstrand und Meer - Der Arbeitsplatz eines SandstrandSEO
Search Engine Optimization SEO Contest
Bilder von Möglichkeiten der Arbeit am Strand

Wo gibt es weitere Informationen zum Thema SandstrandSEO?

Weitere Informationen zum SandstrandSEO SEO-Contest findet ihr hier auf der offiziellen Seite zum SEO Contest 2020, welche ich euch hier verlinkt habe.

SandstrandSEO - ein Zwischenstand

Um am Ende des SandstrandSEO SEO-Contests auch sagen zu können, wer gewonnen hat, hat sich das Team von SEO-Vergleich ein Tracking über 3 Stichtage und eine Gewichtung überlegt. Hierzu werden an den 3 Stichtagen, wie oben beschrieben, die Rankings für den Begriff SandstrandSEO bei Google  via XOVI aufgezeichnet und Punkte verteilt. Jeder der 3 Stichtage hat zusätzlich eine Gewichtung.

  • Stichtag 1 (15.06, 10 Uhr): 15 %
  • Stichtag 2 (18.06, 10 Uhr): 25 %
  • Stichtag 3 (22.06, 10 Uhr): 60 %

Sprich, es sit zwar am Ende doch wichtiger relativ weit oben zu stehen, aber durch die 3 Messpunkte, kann man eben auch schon vorher Punkte sammeln.

Die aktuelle Top 5 des SandstrandSEO SEO-Contest 2020

Aktuell sind die üblichen "Verdächtigen" auf den vordersten Plätzen: Wie auch beim WildsauSEO Contest im letzten Jahr hat sich Sumax wieder auf die vorderen Plätze geschoben. Aktuell mischen noch Semtrix, Bomt.io und Aweos vorne mit. Hier ist das aktuelle SandstrandSEO Ranking vom 15.06.2020 um 8:30 Uhr:

  1. https://www.sumax.de/sandstrandseo.html
  2. https://www.semtrix.de/sandstrandseo/
  3. https://www.sumasearch.de/sandstrandseo
  4. https://www.bomt.io/sandstrandseo/
  5. https://www.diestelkamp-consulting.de/sandstrandseo/

 

Suchmaschinenoptimierung für den Begriff SandstrandSEO - wie funktioniert das überhaupt?

Was ist das Ziel einer soliden und nachhaltigen Suchmaschinenoptimierung? Wenn man sich diese Frage beantwortet, dann ist man schon auf dem richtigen Weg.

Denn es geht natürlich darum für die jeweiligen Themengebiete oder Keywörter auf den vorderen Plätzen bei Google und Co. zu stehen und somit mehr Sichtbarkeit für das eigene Unternehmen zu generieren.

Und genauso sollte es natürlich auch bei der Suchmaschinenoptimierung für den Begriff SandstrandSEO gemacht werden.

Die folgenden Schritte geben schon einmal grob die einzelnen Schritte vor:

  • Keywortanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • IST-Analyse
  • Onpage Optimierung
  • Offpage Otimierung
  • Tracking und Controlling

Da es für den Begriff SandstrandSEO noch wenig Daten gibt, macht es hier auf alle Fälle Sinn sich die Wettbewerberbeim SEO Contest  sehr genau anzusehen, da Google erst einordnen muss, was für diesen Suchbegriff wichtig und relevant zu sein scheint.

In einem zweiten Schritt sollte man dann versuchen seine Seite so gut es geht, den Ergebnissen der Top 5 anzupassen, damit man ebenfalls oben mitmischen kann. Jede Information zum Keyword die man über die anderen Anbieter oder den Wettbewerb finden kann, hilft einem die Lücke zwischen IST und SOLL zu verkleinern oder gar zu schließen.

Dies betrifft natürlich nicht nur die Onpage-Optimierung, bei der man sich sämtliche Elemente und Möglichkeiten der Optimierung auf der Seite selber ansieht. Also Content-Aufbau, interne Verlinkungen, Seitenstruktur, Relevanz, Synonyme, LSIs und so weiter. Man sollte sich ebenfalls das Thema Offpage-Optimierung, also Social Signals und Backlinks, ansehen.

Gerade in den Top-Rankings spielt das Thema Click-Through-Rate (CTR) auch eine große Rolle, weshalb man hier häufig irgendwelche Emojis oder Icons in den Seitentiteln oder Beschreibungen findet, die die CTR erhöhen sollen.

Fakt ist aber, SandstrandSEO ist ein Begriff wie jeder andere auch, nur das sich hier eben nur SEOs und SEO-Agenturen um die ersten Plätze streiten - wobei es einige Branchen und Themengebiete gibt, bei denen das auch bereits seit Jahren der Fall ist ;-)

Der SEO Contest zum Keywort SandstrandSEO ist eigentlich nichts anderes als Spielplatz für SEO-Agenturen und SEO Anbieter aus den Bereichen Online Marketing und SEO. Die eine Agentur versucht über PBNs zu ranken, die andere über CTR Manipulation, noch eine andere wiederum über Onpage Optimierung. Gewinnen wird am Ende wieder der gesunde Mix aus allem. Die Stärke der Domain der jeweiligen Agentur sollte dabei natürlich auch berücksichtigt werden. 

Da der SandstrandSEO SEO-Wettbewerb eine relativ kurze Laufzeit von nur ein paar Wochen hat, spielt hier natürlich auch das Timing eine gewisse Rolle. Da Suchmaschinenoptimierung und die daraus resultierenden Ergebnisse in der Regel nicht von einem auf den anderen Tag sichtbar sind, muss man bei einem SEO-Contest dieser Art auch darauf achten, dass man die jeweiligen Maßnahmen sinnvoll eintaktet, damit man am Ende nach einer Veränderung nicht genau am Stichtag noch Google Dance bedingt weiter unten steht. 

SandstrandSEO SEO Contest - ein Spielplatz für SEO Agenturen aus Deutschland.

Erfahrungen & Bewertungen zu RED RAM MEDIA KG - Agentur für Online Marketing
RED RAM MEDIA - Logo White
©2019 RED RAM MEDIA - Online Marketing und SEO Agentur - Impressum - Datenschutz